Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erntedank in Bous

Eine schöne Tradition hat offensichtlich noch einen hohen Stellenwert in unserer Pfarrgemeinde!

Gestaltet als Familiengottesdienst war unsere Kirche St. Peter am Erntedanksonntag voll besetzt!

Vor dem Altar glänzten die prächtigsten Früchte, knackiges Gemüse, Brot, Ähren, Nüsse, Kastanien- alles liebevoll dekoriert von unserer Marga Hans und weiteren fleißigen Frauen des Elisabethenvereins.

In den ersten drei Bankreihen durften wir die Kinder der KiTa St. Raphael mit ihren Eltern und Erzieherinnen begrüßen! Die Kinder gestalteten zu unserer aller Freude den Gottesdienst mit.Ihre kleine Aufführung "Der Apfelbaum"erzählt von der Entwicklung einer kleinen Blüte bis hin zum saftigen Apfel und die Kinder spielten Sonne, Regen und Wind, mit deren Hilfe Gott die Früchte so prächtig gedeihen lässt. Musikalisch begleitet wurde die Messe durch unsere Gruppe "Spontanmusik" und die Gemeinde sang auch kräftig mit. Unser Pastor, der die Messe leitete, regte an, zu den Früchten und Gaben auch symbolisch das abzulegen, was unser Herz erfreut!

Eine schöne Begegnung, Hilfe, Zuspruch, Dank!

Nach der Eucharistiefeier und dem Schlusssegen war sich unser Pastor nicht zu schade, sein Messgewand gegen sein Akkordeon auszutauschen. Unsere bereits vorige Woche angekündigte "Minigottesdienstband" begleitete ihn mit den verschiedensten Rhythmusinstrumenten zu dem Lied "Einfach spitze", welches die Kinder von den Minigottesdiensten her so lieben!

Bei der anschließenden Einladung, sich an dem reichlich gedeckten "Tisch" zu bedienen, kamen Jung und Alt zusammen und erfreuten sich an der Vielfalt der Gaben Gottes, und es gab noch lange nach der Messe schöne Gespräche und Begegnungen.