Nachträgliche Information zum diesjährigen Weltgebetstag der Frauen im März 2018

Der Weltgebetstag der Frauen am 2. März 2018 konnte leider wegen der widrigen Wetterbedingungen (plötzlich einsetzender Eisregen) nicht stattfinden. Folglich wurde an diesem Tag auch keine Kollekte durchgeführt. Einvernehmlich haben sich daher die am Weltgebetstag beteiligen Gruppen, die Evangelische Frauenhilfe, die Frauengemeinschaft Ensdorf und der Elisabethenverein Bous, für eine gemeinsame Spende in Höhe von 600 Euro ausgesprochen. Dieser Betrag soll an Stelle der ausgefallenen Kollekte u.a. drei Projekte für Frauen in Surinam / Südamerikas unterstützen.