Haushaltsplan für das Jahr 2019 von der Verbandsvertretung Bous-Ensdorf beschlossen

In der Sitzung am 10.12.2018 hat die Verbandsvertretung den Haushaltsplan des Kirchengemeindeverbandes Bous-Ensdorf wie folgt beschlossen:

  • Gesamtbetrag der Erträge: 310.569 €
  • Gesamtbetrag der Aufwendungen: 476.202 €
  • Dies ergibt einen Jahresfehlbetrag von 165.633 €. Dieser Betrag wird der Rücklage entnommen.

Der Haushaltsplan liegt ab 21.01.2019 bis einschließlich 04.02.2019 zu den Öffnungszeiten der Pfarrbüros zur Einsichtnahme aus.
Peter Bayer, Vorsitzender der Verbandsvertretung

Haushaltsplan für das Jahr 2019 vom Verwaltungsrat St. Peter Bous beschlossen

In seiner Sitzung am 17.12.2018 hat der Verwaltungsrat den Haushaltsplan der Kath. Kirchengemeinde St. Peter Bous wie folgt beschlossen:

  • Gesamtbetrag der Erträge: 142.930 €
  • Gesamtbetrag der Aufwendungen: 38.730 €
  • Dies ergibt einen Jahresüberschuss von 104.200 €. Dieser Betrag wird mit 3.920 € der Rücklage "Tilgung innere Anleihe" und mit 100.280 € der allgemeinen Rücklage zugeführt.

Der Haushaltsplan liegt ab 21.01.2019 bis einschließlich 04.02.2019 zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Bous zur Einsichtnahme aus.
Peter Bayer, Vorsitzender des Verwaltungsrates

Haushaltsplan für das Jahr 2019 vom Verwaltungsrat St. Marien Ensdorf beschlossen

In seiner Sitzung am 08.01.2019 hat der Verwaltungsrat den Haushaltsplan der Kath. Kirchengemeinde St. Marien Ensdorf wie folgt beschlossen:

  • Gesamtbetrag der Erträge: 154.440 €
  • Gesamtbetrag der Aufwendungen: 63.875 €
  • Dies ergibt einen Jahresüberschuss von 90.565 €. Dieser Betrag wird der Rücklage zugeführt.

Der Haushaltsplan liegt ab 21.01.2019 bis einschließlich 04.02.2019 zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Ensdorf zur Einsichtnahme aus.
Peter Bayer, Vorsitzender des Verwaltungsrates